Warth Schroecken
AZ1I9469Spyder2019_hansiheckmair

Ihre Sicherheit im Skigebiet Warth-Schröcken.

Schützen Sie sich und andere - Gesundheit als oberste Priorität!

Wir haben im Skigebiet Warth-Schröcken zahlreiche Maßnahmen getroffen, um Ihnen den Skitag so entspannt und sicher wie möglich zu machen.
So sind die Anstehbereiche bei den Skipasskassen klar gekennzeichnet und durch Leitsysteme entzerrt. Ebenso wurden alle unsere Kassen mit Desinfektionsspendern und Trennscheiben zwischen Gast und Mitarbeitern ausgestattet.

Stand 18.02.2021

NEU! Ab sofort steht Ihnen auch unser neuer Online-Ticket-Shop zur Verfügung.

Gilt im Skigebiet 2G oder 3G?

Mit 05.03.2022 ist kein Nachweis beim Skipasskauf mehr zu erbringen.

Kann ich meinen Skipass online kaufen?

Ja. Ab Beginn der Wintersaison 2021/22 können Sie Tages-Skipässe sicher und bequem über unseren Online-Ticket-Shop erwerben. Das vermeidet lange Wartezeiten und entlastet den Kassabereich.

Ticket Warth-Schröcken
Ticket Ski Arlberg

Ist kontaktloses Zahlen im Skigebiet möglich?

Ja. An allen Skipasskassen und beim Großteil der Gastronomiebetriebe am Berg haben Sie die Möglichkeit, kontaktlos zu bezahlen. Wir bitten Sie, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen!

Wo im Skigebiet ist das Tragen einer FFP2 Maske verpflichtend?

Das Tragen ist nicht mehr verpflichtend. Es besteht lediglich noch die Empfehlung eine FFP2-Maske in geschlossenen Räumen zu tragen.

Gibt es die Möglichkeit, eine FFP2 Maske an den Skipasskassen zu erwerben?

Ja. An allen Skipasskassen in Warth-Schröcken sind FFP2 Masken käuflich zu erwerben.

Ist eine gute Durchlüftung in den Seil- und Kabinenbahnen gegeben?

Ja. Bei Kabinenbahnen wird durch geöffnete Fenster bzw. bei Sesselliften mit geöffnetem "Bubble" für diese Durchlüftung gesorgt.

Kann ich den gebrauchten Mund-Nasen-Schutz oder Taschentücher in den Bahnen entsorgen?

Nein. Bitte lassen Sie Ihren gebrauchten Mund-Nasen-Schutz oder auch Taschentücher nicht in den Bergbahnen zurück. Entsorgen Sie diese in den dafür vorgesehenen Mülleimern.

Wo gibt es im Skigebiet Desinfektionsmöglichkeiten?

Wir stellen für Sie zusätzliche Desinfektionsmöglichkeiten in den Sanitäranlagen, im Kassenbereich, in den Bergrestaurants und auch in weiteren öffentlichen Bereichen (zB. am Parkplatz, bei den Zugängen zu unseren Gebäuden und Skidepots) zur Verfügung.

Wird alles regelmäßig desinfiziert?

Ja, alle Bahnen und Lifte sowie Handläufe, Türklinken- EC-Automaten, Sanitäranlagen, Skidepots und Erste-Hilfe-Räume werden im erforderlichen Ausmaß desinfiziert.

Wie können Mitarbeiter sich und die Gäste schützen?

Alle Seilbahnmitarbeiter*innen sind nach einheitlichen Richtlinien und Regelungen über die Covid-Sicherheitsmaßnahmen geschult und darauf sensibilisiert.

Gibt es bei den Skiliften einen Covid-Verantwortlichen?

Ja. Die Seilbahngesellschaften haben je einen Covid-Verantwortlichen Mitarbeiter, der für die Planung und Umsetzung der Maßnahmen zuständig ist. Ebenso haben wir ein Hygiene- und Präventionskonzept erarbeitet, das als Leitbild für alle MitarbeiterInnen gilt.

Wie sieht die Parkplatzsituation aus?

Unsere Parkplätze bieten genügend Fläche, um den Abstand zu anderen Personen einhalten zu können. Je nach Gästeaufkommen wird die Anzahl an Parkeinweisern erhöht, um auch hier einen geregelten Ablauf zu gewährleisten.

Bitte beachten Sie die aktuelle Verkehrsituation

  • L200 Bregenzerwald
  • B198 Reutte
  • L198 Lech
Details Anzeigen